Hemisphärensychronisation

Hemisphärensynchronisation

Die Hemisphärensynchronisation, auch in der Schreibweise Hemisphären-Synchronisation gebräuchlich, geht ursprünglich auf eine Theorie von Robert A. Monroe zurück. Monroe ging davon aus, dass die beiden Gehirnhälften in unterschiedlichen Frequenzen gedaktet sind und dass ein künstlicher Angleich der Frequenzen z.B. mittels Stimulation durch bestimmte Töne dabei hilft, die Frequenzen anzugleichen und die Arbeit des Gehirns ganzheitlicher werden zu lassen.

Obwohl Monroe sich bei seinen Überlegungen hauptsächlich auf luzides Träumen und außerkörperliche Erfahrungen bzw. Out of Body Experiences (AKE bzw. OBE) konzentrierte, spielt die Hemisphärensynchronisation heute vor allem im Bereich der Psychotherapie bzw. des Entspannungstraining und im Neurofeedback eine Rolle.

Tatsächlich können Unausgewogenheiten in den Aktivitäten der beiden Gehirnhälften bestehen und wenn diese Unausgewogenheiten an bestimmten Stellen Überhand nehmen, können sie auch Beschwerden (z.B. Depressionen) verursachen. Mittels eines EEG lassen sich Ungleichheiten aufspüren und mit Hilfe von Neurofeedback-Training, Meditation, Hypnose oder transcranieller Elektrotherapie ausgleichen.

Ein ausgeglichen arbeitendes Gehirn steht für ganzheitliches Denken, bei dem das logische sprachliche Denken mit dem nonverbalen Denken der rechten Hemisphäre gleichberechtigt und harmonisch einhergeht.

Hemi-Sync-CDs

Die Wirkweise einer Hemi-Sync-CD ist im Grunde recht einfach. Über Kopfhörer werden zwei Unterschiedliche Frequenzen auf die Ohren gegeben (zumeist eingebettet in Entspannungsmusik), die um eine bestimmte Zielfrequenz verschoben ist. Grund dafür ist, dass die Zielfrequenzen zumeist in einem so niedrigen Bereich liegen, dass sie für das menschliche Ohr als Sinus-Schwingung nicht wahrnehmbar und als rhythmisches Klopfen eher unangenehm wären. Eine klassische Frequenz hierfür ist bspw. 7 Hz.

Gibt man nun auf ein Ohr einen Kammerton "a" mit 440 Hz und auf das andere eine Frequenz mit 447 Hz, filtert das Gehirn die Differenz von 7 Hz heraus und wird durch diese stimuliert. 7 Hz sind im Bereich der niedrigen Alpha-Wellen und haben eine sanfte, entspannende Wirkung. Durch Verschiebung der Frequenzen auf den einzelnen Stereo-Kanälen lassen sich beliebige Frequenzen auf diese Art und Weise erzeugen.

Nachteil ist, dass man mit dieser Vorgehensweise immer nur eine Frequenz für das gesamte Gehirn nutzen kann. Zur Behandlug mancher Störungen oder zur Erzeugung bestimmter Zustände im Gehirn kann es nützlich sein, die beiden Hemisphären unterschiedlich zu stimulieren. Dazu bedarf es eines höheren Aufwands, da man nun mit Taktungen arbeiten muss, die man nicht mehr ohne weiteres in Musik einbetten kann. Diesen Effekt können handelsübliche Hemi-Sync-CDs in der Regel nicht erzeugen.

Aktueller Stand der Hemisphärensynchronisation

Zwischenzeitlich weiß man, dass nicht allein die Synchronisation der Hemisphären für bestimmte Effekte sorgt, sondern auch die Frequenz, mit der sie durchgeführt wird. So können manche Frequenzen sehr entspannend und beruhigend wirken, während andere eher anregen. Das Luzide Träumen, für das sich Robert A. Monroe besonders interessierte soll bspw. vorwiegend durch eine Stimulation mit 7,83 Hz (der Schumann-Resonanz) möglich sein, wobei sich eine asynchrone Stimulation als wesentlich effektiver herausgestellt hat.

Allerdings sind auch die einzelnen Frequenzen, denen bestimmte Effekte nachgesagt werden noch relativ ungenau, denn man hat festgestellt, dass eine unterschiedliche Stimulation der einzelnen Hemisphären wesentlich effektiver bei der Erzeugung gewünschter Effekte sein kann. Dazu benötigt man aber bestimmte technische Voraussetzungen, weshalb eine einfache Hemi-Sync-CD nicht genügt. Aktuelle Mindmachines (nur bestimmte Modelle, da die Techniken patentrechtlich geschützt sind) sind in der Lage, auch asynchrone Stimulation zu ermöglichen.

Telefon / Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch zwischen 8 und 13 Uhr unter:
Tel. (+49) 06155 - 863 68 01
oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Info zu Hypnose Modul 1

Info-Video zur Hypnose-Grundausbildung bei TherMedius®

TherMedius® Shop

Audio Hypnose-Sitzungen (Hypnose-CDs als mp3), Hypnose-Musik & mehr zum Download finden Sie im TherMedius® Shop

Info-Chanel & Newsletter

Tägliche neue Nachrichten & Infos aus Psychologie, Coaching und Medizin und aktuelle Veranstaltungen im News-Bereich

TherMedius® bei Facebook

Auf der TherMedius-Facebookseite werden Sie immer aktuell informiert.

TherMedius® Cartoons

Hier finden Sie Cartoons / Comics zum Thema Hypnose

Ausbildung mit Qualität

Moderne therapeutisch fundierte Hypnose mit Qualitätssiegel von TherMedius®.

Hypnose ist anerkannt

Hypnose ist anerkannt durch den WBP als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland

Wunschberuf: Hypnosetherapie

Unsere Ausbildung ist als Grundstein für eine therapeutische Zulassung z.B. als Heilpraktiker (Psychotherapie) geeignet und orientiert sich an den Anforderungen der Gesundheitsämter.

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

Nordseite - Eingang T1 befindet sich direkt an der Einfahrt

Finanzkrise, Eurokrise, Flugkrise...

Welchen Einfluss haben aktuelle Krisensituationen auf die Hypnose? Artikel lesen

Newsletter

Immer aktuelle informiert über unseren Newsletter: Hier klicken

EEG-Brainmap

EEG-Brainmap

Digital verarbeitete EEG-Aufzeichnung zur übersichtlichen Darstellung einzelner Gehirnfrequenzaktivitäten

Hypnose-Forschung

TherMedius überlässt die Hypnose nicht dem Zufall.
Lesen Sie mehr über unsere Abteilung für Hypnose-Forschung.

Hypnose-Musik

Hier finden Sie Hypnose-Musik zum kostenlosen Download.

Buchempfehlungen

Möchten Sie sich in das Thema Hypnose einlesen oder suchen Sie weiterführende therapeutische Literatur? Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen.

Hypnoseausbildung ohne Zugangsbeschränkung

Unsere Hypnose-Ausbildung ist sowohl für approbierte Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten als auch für Heilpraktiker und Neueinsteiger ohne therapeutische Ausbildung zugänglich.

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Eigenständige Ausbildung Reinkarnationstherapie

In unserem fünftägigen Rückführungs-Seminar erlernen Sie die Reinkarnationstherapie ohne Vorkenntnisse.

Ausbildung Hypnosetherapie

Unsere Seminare sind sowohl als Ausbildung für Hypnose rein technisch als auch für Hypnosetherapie als Behandlungsmodell geeignet.

Qualität aus der Praxis

Unsere Referenten sind ausschließlich Therapeuten, die die Hypnosetherapie in den jeweiligen Formen auch tatsächlich ausüben.

Anästhesie und Analgesie in Hypnose

Hier finden Sie die Ausbildung für hypnotische Schmerzabschaltung