Hypnopädie

Hypnopädie

Als Hypnopädie werden Methoden zum Lernen im Schlaf bezeichnet.

I.d.R wird die Hypnopädie durchgeführt, indem der Anwender eine Audio-Aufnahme ablaufen lässt, bei der er einschläft und die dann über das Einschlafen hinaus weiterläuft.

Die Hypnopädie hat mit Hypnose also relativ wenig zu tun.

Es gab zwar vereinzelte Bestrebungen, das Hypnose-Coaching als "Hypno-Pädagogik" zu bennen (als Alternative zur Therapie und zur Unterstreichung des durch die Hypnose erzielbaren Lerneffektes) und in diesem Rahmen fiel dann (i.d.R. irrtümlicherweise) auch mehrmals der Begriff Hypnopädie, weil man Hypnopädie als eine Art Abkürzung für Hypno-Pädagogik (vgl. Hypnosetherapie und Hypnotherapie) hielt, diese Strömung setzte sich jedoch nie wirklich durch.

In der Hypnopädie geht man davon aus, dass der Mensch in der Lage ist, im Schlaf zu lernen.

Es gibt auch Hinweise darauf, dass ein Hören von Lehrstoff (z.B. Vokabeln) im Schlaf dabei hilft, zu lernendes Wissen zu vertiefen, jedoch scheint das Erlernen komplexer Zusammenhänge (z.B. Mathematik) auf Basis des Hörens von Audio-Aufnahmen im Schlaf eher nicht möglich zu sein.

Insgesamt lassen sich derzeit noch relativ wenig zuverlässige Aussagen darüber machen, wie effizient die Hypnopädie tatsächlich ist, da ihre Wirksamkeit scheinbar von mehreren Faktoren abhängt:

  • Dem individuellen Schlafverhalten des Anwenders (hat derjenige üblicherweise eher einen leichten Schlaf oder ist er ein "Tiefschläfer")

  • Dem Verlauf der Schlafphasen (I, II, III / REM)

  • Der Komplexität des Lehrstoffs

  • Der Einstellung des Anwenders gegenüber dem Lehrstoff (Lernt er mit einer gewissen Begeisterung in Bezug auf die Inhalte oder strebt er das Lernen im Schlaf an, weil er die Auseinandersetzung mit dem Lernstoff im Wachzustand vermeiden möchte?)

  • Dem sonstigen Lernverhalten (Setzt der Anwender sich auch tagsüber aktiv mit dem Lernstoff auseinander? Nutzt er dabei effiziente Lerntechniken?)

  • Dem Ausgangswissen des Anwenders (Spricht er bspw. eine Sprache schon recht gut und möchte er "nur" neue Vokabeln dazulernen oder beginnt er erst damit, die Sprach zu lernen und muss dabei noch elementare Grundlagen schaffen?)

  • Dem generellen "Lerntalent" des Anwenders (Ist der Anwender ein Mensch, der schnell und leicht lernt oder tut er sich eher schwer, sich neues Wissen anzueignen? Ist er ein guter Auswendiglerner?)

  • Möglicherweise spielen auch weitere Faktoren wie das Alter, der Grad der Erschöpfung beim Schlafengehen (Es macht einen Unterschied, ob man sich nach einem entspannten Tag genüsslich zu Bett begibt oder ob man nach einer Doppelschicht in der Notaufnahme erschöpft in einen "komaartigen" Schlaf sinkt) und sicherlich auch wie bei fast allem im Leben das Training eine maßgebliche Rolle bei der Wirksamkeit der Hypnopädie

  • Darüber hinaus sehen viele Experten auch den Placebo-Effekt als wichtigen Faktor der Hypnopädie (Der Anwender glaubt aufgrund des nächtlichen Hörens des Lehrstoffs, diesen besser zu beherrschen - dies steigert sein Selbstbewusstsein in Bezug auf seine Kenntnisse und durch dieses gesteigerte Selbstbewusstsein und den damit verbundenen Wegfall ggf. hemmender Ängste / Nervosität gelingt es ihm tatsächlich besser, den Lehrstoff bspw. in einer Prüfung abzurufen)

Nach momentanem Stand der "Wissenschaft" ist es also am Einzelnen, das Lernen im Schlaf zu testen und herauszufinden, ob und wie sehr es bei ihm wirkt.

Auch das Forschungs-Team von TherMedius beobachtet die Entwicklung der Hypnopädie seit Jahren aufmerksam - wir können allerdings derzeit nur berichten, dass die Hypnopädie ein Thema ist, dass sehr von Wunschdenken dominiert wird und die Anzahl der Anwender mit wirklich überzeugenden Ergebnissen bisher sehr begrenzt war (Bitte kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie selbst interessante Erfahrungen mit der Hypnopädie gemacht haben! Wir freuen uns über jeden Erfahrungsbericht zu diesem Thema).

Dennoch kann es sich lohnen, die Hypnopädie weiter zu erforschen, denn gerade in Bereichen wie der Psychotherapie oder der Medizin, in denen ein möglichst breites und gleichzeitig tiefes Fachwissen von entscheidender Wichtigkeit ist, könnte die Hypnopädie sehr hilfreich für den Einzelnen sein.

Hypnotisches Superlearning

Das hypnotische Superlearning findet im Gegensatz zur Hypnopädie nicht im Schlaf, sondern in einem (unterschiedlich tiefen) Hypnose-Zustand (auch in fraktionierten Zuständen) statt.

Das hypnotische Superlearning hat sich als sehr effizient erwiesen - TherMedius setzt es bspw. live in der Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie ein und die Ergebnisse sind bislang sehr beeindruckend.

Telefon / Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch zwischen 8 und 13 Uhr unter:
Tel. (+49) 06155 - 863 68 01
oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Audio Hypnose-Sitzungen (Hypnose-CDs als mp3), Hypnose-Musik & mehr zum Download finden Sie im TherMedius® Shop

Aktuelle Seminare finden Sie in unserem Terminkalender - hier einige Highlights der kommenden Wochen:

Tägliche neue Nachrichten & Infos aus Psychologie, Coaching und Medizin und aktuelle Veranstaltungen im News-Bereich

TherMedius bei Facebook

Auf der TherMedius-Facebookseite werden Sie immer aktuell informiert.

Anerkannte und seriöse Ausbildung

Moderne therapeutisch fundierte Hypnose mit Qualitätssiegel von TherMedius®.

Anerkanntes Behandlungsverfahren

Hypnose ist anerkannt durch den WBP als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland

Sie möchten einen Spezialisten für Ihr Behandlungsthema empfohlen bekommen? In unserer Absolventen-Kartei sind TherMedius-Absolventen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern eingetragen.

Wunschberuf: Hypnosetherapie

Unsere Ausbildung ist als Grundstein für eine therapeutische Zulassung z.B. als Heilpraktiker (Psychotherapie) geeignet und orientiert sich an den Anforderungen der Gesundheitsämter.

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

TherMedius® Niederlassung Darmstadt

Nordseite - Eingang T1 befindet sich direkt an der Einfahrt

Kontakt

Kostenloser Rückruf oder per Mail über unser Kontaktformular

Finanzkrise, Eurokrise, Flugkrise...

Welchen Einfluss haben aktuelle Krisensituationen auf die Hypnose? Artikel lesen

Newsletter

Immer aktuelle informiert über unseren Newsletter: Hier klicken

EEG-Brainmap

EEG-Brainmap

Digital verarbeitete EEG-Aufzeichnung zur übersichtlichen Darstellung einzelner Gehirnfrequenzaktivitäten

Hypnose-Forschung

TherMedius überlässt die Hypnose nicht dem Zufall.
Lesen Sie mehr über unsere Abteilung für Hypnose-Forschung.

Hypnose-Musik

Hier finden Sie Hypnose-Musik zum kostenlosen Download.

Buchempfehlungen

Möchten Sie sich in das Thema Hypnose einlesen oder suchen Sie weiterführende therapeutische Literatur? Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen.

Hypnoseausbildung ohne Zugangsbeschränkung

Unsere Hypnose-Ausbildung ist sowohl für approbierte Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten als auch für Heilpraktiker und Neueinsteiger ohne therapeutische Ausbildung zugänglich.

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Medizinische Hypnose - Klinische Hypnotherapie

Eigenständige Ausbildung Reinkarnationstherapie

In unserem fünftägigen Rückführungs-Seminar erlernen Sie die Reinkarnationstherapie ohne Vorkenntnisse.

Ausbildung Hypnosetherapie

Unsere Seminare sind sowohl als Ausbildung für Hypnose rein technisch als auch für Hypnosetherapie als Behandlungsmodell geeignet.

Qualität aus der Praxis

Unsere Referenten sind ausschließlich Therapeuten, die die Hypnosetherapie in den jeweiligen Formen auch tatsächlich ausüben.

Anästhesie und Analgesie in Hypnose

Hier finden Sie die Ausbildung für hypnotische Schmerzabschaltung